Beschreibung

Objektbeschreibung

Im Jahr 2013 entstand das exklusive Wohnquartier „Sophienterrassen“ an der Außenalster auf dem Parkgelände zwischen Harvestehuder Weg und Mittelweg.
Edel, zeitlos und repräsentativ präsentieren sich hier die 5 Alstervillen am Harvestehuder Weg als Reminiszenz an die traditionellen Hamburger Villen. Insgesamt bilden sie ein Unikat bestehend aus einem klassischen Ensemble zeitgenössischer Architektur. Dennoch hat jedes Haus seinen ganz eigenen architektonischen Charakter, der Raum und Bühne für die Individualität seiner Bewohner schafft. Gedacht für Menschen, für die am Ende Dinge von
echtem Wert zählen: Komfort, Sicherheit, kulturelle Attraktivität, Qualität und Ästhetik.
Diese angebotene Eigentumswohnung befindet sich in der Alstervilla 2 in Toplage des Ensembles, direkt gegenüber des Alster Parks mit Blick auf die Alster.
Entworfen wurde das Gebäude vom Hamburger Architekturbüro MrlV Architekten – Markovic ronai Voss – in einer modernen Interpretation des Hamburger Klassizismus.
Heller Naturstein und eine Fassadenstruktur mit Fugen prägen das äußere Erscheinungsbild. Charakteristische Merkmale sind die französischen Fenster aus dunklem Holz und die Geländer aus Stahl. Treppen mit elegant geschwungenen Balustraden und Natursteinböden sowie Wohnungseingänge und -türen aus fein genarbtem Nussbaumfurnier unterstreichen das prestigeträchtige Wohnen.
Ein wirklich einzigartige Immobilie mit Blick auf die Alster.

Lage

Weiße Fassaden soweit das Auge reicht: Der gesamte Stadtteil Harvestehude steht für hochherrschaftliche Villen und Wohnhäuser der Gründerzeit sowie des Jugendstils. Neubauten aus diesem und den letzten Jahrzehnten fügen sich perfekt in das Straßenbild ein und runden so das Gesamtbild von einem der vornehmsten Stadtteile Hamburgs ab.

Hier trifft City-Nähe auf Alsterblick. Umsäumt von prächtigen Baumbeständen liegt direkt vor der Haustür das sogenannte Alstervorland und der Alsternpark. Die Alster ist eine der begehrtesten Outdoor-Sportanlagen für Jogger. Und auch auf dem Wasser selbst tummeln sich neben Ruderern und Seglern auch Stand-up-Paddler oder Drachenboote. Bei schönem Wetter schaut man auf ein Meer von kleinen und großen Seglern. Für weitere sportliche Aktivitäten sorgen der nahe gelegene beliebte Tennis- und Hockeyclub „Club an der Alster“ mit dem dazugehörigen Tennisstadion, in dem jährlich die traditionsreichen German Tennis Championships stattfinden.

Eine hohe Lebensqualität ist durch fußläufig erreichbare Einkaufsmöglichkeiten, beliebte Restaurants & Cafe´s, verschiedene Ärzte als auch diverse angesehene Schulformen und Kindergärten gewährleistet. Für kulturelle Abwechslung sorgen die Hamburger Staatsoper, die Laeiszhalle oder das Kino am Dammtor Bahnhof.

Durch die hervorragende Verkehrsanbindung ist die Hamburger Innenstadt bequem und innerhalb von wenigen Minuten sowohl mit dem Auto als auch den öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bus und U-Bahn, zu erreichen.

Ausstattung

Luxuriöse Design-Ausstattung und exquisites Inventar inklusive
Echtholzkamin mit Natursteinmaske
Hochwertige Sonderbauten vom Tischler
Bulthaup Küche mit exklusiver Ausstattung
Fußbodenheizung
Edle Parkettböden
Einbaulautsprecher von Bowers & Wilkins
Medientechnik von Löwe
Holzklappläden als innenliegender Sonnenschutz
Smart Control Paneel von Jung
Alarmanlage
Großzügige Terrasse mit Zugang auf das gepflegte Areal „Sophienterrassen“
Video-Gegensprechanlage mit zentraler Aufschaltung zum Concierge
Concierge-Service und Wachdienst
3 Tiefgaragenstellplatz
zentraler Autowaschplatz

Sonstiges

Courtage
Die Maklercourtage beträgt 6,25 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie ist verdient und fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages und vom Käufer zu zahlen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Hinweis
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

Geldwäsche
Ein Makler ist nach dem aktuell geltenden Geldwäschegesetz verpflichtet die Identität seines Kunden festzustellen. Dazu muss sich der Makler den Personalausweis des Kunden zeigen lassen und die Daten vom Ausweis schriftlich festhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Pflichten sind vor dem mündlich oder schriftlich abgeschlossenen Maklervertrag zu erfüllen. Spätestens jedoch, wenn es das erste Mal zu einem Zusammentreffen zwischen Makler und Kunden kommt, z. B. bei einer Besichtigung. Dies gilt in der Regel nur bei Veräußerungsgeschäften. Das Geldwäschegesetz greift nicht bei der Wohnungsvermietung.

Energieeffizienz

  • Primärenergieträger: Fernwärme
  • Energieausweis-Jahrgang: nicht verfügbar

Übersicht

  • Icon
    Referenznummer
    10190
  • Icon
    3
    Badezimmer
  • Icon
    Größe des Objekts
    449 Wohnfläche in m²
  • Icon
    Baujahr
    2013

Adresse

  • Stadt: Hamburg / Harvestehude
  • Region/ Land: Hamburg
  • PLZ: 20149
  • Land: Deutschland

Ihr Ansprechpartner

Alexander Stehle

Ihr Ansprechpartner

  • Alexander Stehle
  • +49 40 182 905 50
View listings

Kontakt aufnehmen